BASE@Home startete – und: machte VIEL SPAß!

Jetzt war es soweit: Den ersten BASE@Home haben wir erlebt. Und tatsächlich waren einige KonfirmandInnen und interessierte Jugendliche aus der Gäu-Region gekommen. Mamas Taxi oder Fahrradsport am Sonntag morgen waren angesagt.
Und es war eine flotte Runde: Neue Lieder wurden gesungen, gemeinsam Videos zum Thema „Ich bin (meistens) wunderbar“ angeschaut, eine kurze Ansprache vertiefte das Ganze und als Finale wurden Kleingruppen-Selfies gemacht:

  • Wie sieht das aus, wenn ich mich ganz angenommen erlebe – und nicht mich ständig aufpolieren muss?
  • Wo erfahre ich solche Orte und Menschen?
  • Inwiefern kann ich durch den Glauben und durch Gott ein ehrlicher aufrichtiger Mensch werden, der sich einfach so mag, wie er ist – mit Können und Begrenzungen?
  • Wenn ich nicht in eine Schublade passe, sondern so vielseitig bin: Wie würde ich mich nennen? (s. Artikel-Bild)

So wurde am Sonntag morgen gemeinsam mit Anderen etwas Angenehmes erleben – und niemand musste allein zuhause rumsitzen… 🙂 Einer meinte beim anschließenden Thekentrunk: „Können wir das gleich nächste Woche wieder machen?!“ – Leider nicht, denn…

Der nächste BASE@Home wird gefeiert am
Sonntag, 11.11.2018, um 11:00 Uhr
im CHOY-Haus in Althengstett

Beim BASE@Home-Jugendgottesdienst geht es darum:
einander treffen – miteinander feiern – uns begegnen
und dies mitpoppiger Musik, spaßigen Interaktionen und einem Impuls, der bewegt. Langeweile ist woanders…
Dauer ca. 50 Minuten, danach kannst du noch mit Anderen in der „CHOY-Lounge“ abhängen und etwas trinken, bevor du zum Mittagessen nach Hause aufbrichst …
Übrigens: bis ins Frühjahr hinein an jedem 2. Sonntag im Monat!

-> Den Flyer für den nächsten BASE@Home (auch zum Weiterreichen) kannst du dir demnächst hier downloaden.