Die Osterzeit daheim schön gestalten – praktische Tipps und Geschenke zum Selbermachen

DIE Alternative zum Schokohasen: Osterhasen selber backen

Das Grundrezept zubereiten und mit Osterausstecherle schöne Hasen und Gänse ausstechen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Danach für 10 Minuten bei 170 Grad in den Ofen. Mmh …. lecker!

Eine Oster-Deko, mit der du alle beeindruckst

Licht leuchte in der Finsternis, oder wie die Waldenser sagen: „lux lucet in tenebris“. In dieser besonderen Zeit von Corona, Ausganssperre und sozialer Einsamkeit dürfen wir uns immer wieder bewusst machen, dass es noch ein Licht in der Dunkelheit gibt: Gott. In Psalm 33,18 heißt es: „Das Auge des Herrn sieht auf die, die auf seine Güte vertrauen.“ 

Um sich dies im Alltag bewusst zu machen, kann man mit einem Birkenzweigkranz und einem Salzlicht dem in den Abendstunden Ausdruck verleihen: Woran denkst du, wenn du an das Licht in der Dunkelheit denkst? Bist du auf der Suche nach diesem Licht? 

Anleitung für ein Salzlicht 

Benötigt wird:

  • Marmeladenglas, gespült und ohne Deckel
  • Pinsel
  • Serviettenkleber
  • salzflache Schale
  • Paketschnur oder Bast
  • Teelicht 

Das Glas mit einem Pinsel an der Außenseite mit Serviettenkleber gut einpinseln. Dann das Glas in der mit Salz gefüllten Schale drehen, sodass das Salz am Glas haften bleibt. Nun das Glas ca. 2 Stunden trocknen lassen, danach das überschüssige Salz leicht abklopfen und den Öffnungsrand mit Paketschnur oder Bast umwickeln und ein Teelicht hineinstellen. Nun ist bereit zum dekorieren und leuchten – lux lucet in tenebris.

Geschenktüten selber basteln

Geschenktüten selbst basteln? – Ja, das geht ganz easy! Wir haben dir dafür ein sehr anschauliches YT-Video herausgepickt: Ruf‘ es auf und mach‘ gleich mit.

Ostereier mit Naturmaterialien färben

Mit Naturmaterialien lassen sich ganz prima Ostereier färben. Weiße Eier nehmen den Farbstoffe leichter an als braune. Reinige die gekochten Eier gut. Verwende dafür Essig. Dieser löst auch das aufgedruckte Mindesthaltbarkeitsdatum von der Schale gut ab.

Koch‘ deine Ostereier zehn Minuten im jeweiligen Farbsud. Wenn du eine möglichst gleichmäßige Färbung erhalten möchtest, seihe den Sud vorher am besten ab und koche die Eier ohne die Pflanzenteile. Wenn du diese dagegen im Wasser lässt, ergeben sich interessante Muster auf den Eiern.

Leckeren Hefekranz backen und schmecken lassen

Zu einer Tradition in der Osterzeit gehört das Hefegebäck. Ganz unterschiedlich kannst du deinen fertigen Teig ausformen. Ob als Zopf oder Kringel, als Eierschleife oder in Form eines gebackenen Hasen. Mit diesem Rezept gelingt das süße Hefegebäck, und du kannst dich und deine Lieben damit überraschen. Also Schürze umbinden und loslegen!

>> hier findest du das leckere Rezept!

Für deine Bildergeschenk: Bilderrahmen selbst gemacht

Du hast schöne Bilder zu verschenken und willst sie nicht nur ausgedruckt weiterreichen? Dann falte doch zu deinem Bilder einen ganz individuellen Rahmen! Auf YT haben wir dieses anleitende Video herausgepickt.

Frische Deko für Tisch oder Fensterbank

Hast du Lust auf eine kleine kreative Abwechslung? Ganz schnell entsteht diese frische Deko für deine Fensterbank oder den Esstisch zuhause.

Einfach im Garten oder Wald ein paar Birkenäste und Moos sammeln und schon kannst du loslegen. Anbei auch 3 Vorschläge, wie du dein kleines Nest dekorieren kannst. Sicherlich kommen dir aber auch noch ganz andere Ideen. Viel Spaß dabei! 🙂

Buchtipp: Ostergeschichte anschaulich und lebendig erzählt

Eindrucksvoll und bewegend erzählt Anselm Grün die biblische Ostergeschichte vom Einzug Jesu in Jerusalem, dem letzten Abendmahl mit seinen Jüngern bis zu seiner Kreuzigung und Auferstehung. Die stimmungsvollen, farbenprächtigen Panoramabilder von Guiliano Ferri ergänzen den Text.

Die Ostergeschichte Grün, Anselm 4040808713968

Ein besonderes Buch für Jung und Alt. Ideal auch, um abschnittsweise über einige Tage und anschaulich Erzählimpulse im Kreis der Familie zu geben. Gerade auch in der Edition „Bildkarten fürs Erzähltheater“!

-> Buch hier bei „Buch+Musik“ bestellbar (12,- €)
-> Bildkarten hier bei „Buch & Musik“ zu bestellen (16,- €)

Selber Brot backen – ein schönes Geschenk?!

Vielleicht wolltest du auch schon immer mal selber Brot backen? Du wirst sehen: Selber backen ist nicht schwer, macht Freude und ist jedes Mal ein Erlebnis!
Bei Christen spielt das Brot ja auch eine besondere Rolle: Wir feiern z.B. Abendmahl und brechen dabei das Brot, teilen es und verzehren es gemeinsam – ein Symbol der Gemeinschaft. Und Jesus selbst sagt zu uns: „Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.“ (Johannes 6,28)
>> Hier findest du ein leckeres Rezept für dein selbstgebackenes Brot…