Wege kreuzten sich: Konfi-Begrüßungsparty im CHOY

© alle Bilder hier: CHOY

Premiere: Alle neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden des Gäus hießen wir im CHOY willkommen – und zwar exklusiv: Am Samstag, 20. Juli, haben wir uns an dieser Kreuzung gefunden und

  • haben einander kennengelernt
  • sind einander begegnet
  • haben miteinander „Leben erlebt“
  • haben miteinander genossen

Der Abend war amüsant und abenteuerfreudig: Bis ca. 20 Uhr gab es CHOY-Duftnoten wie Interaktionen, Songs, Kurzimpuls zum Kennenlernen und Dazugehören. Und natürlich zum Genießen: Petra und Sascha zauberten leckere Pizzabrötchen und Waffeln auf den Tisch – äußerst schmackhaft! Dickes Danke an die beiden! Und gleich auch den anwesenden Gäu-Pfarrern für alles Dabeisein und Mitunterstützen!

Bis max. 21 Uhr gab es dann Freiraum, um auf eigene Faust das CHOY-Haus zu erkunden oder einfach miteinander abzuhängen.

So haben die Konfi-Gruppen sich und ihre Pfarrer besser kennengelernt als auch die CHOY-Jugendkirche. Und wenn auch am Ende es wie auf einem Schlachtfeld aussah, sind wir der Meinung: Es ruft nach Wiederholung. 😎

Diese Bildergalerie macht dies einleuchtend! (Copyrights liegen alle bei CHOY!)