Outdoor-Aktion in Simmozheim: Viele Kinder & Familien nahmen teil

© CHOY

Damit keine Langeweile in den Pfingstferien auftauchte, veranstaltete CHOY eine reizvolle Outdoor-Aktion für das ganze Gäu: Unter dem Motto „Schätzen kann fehlen“ und in einer Kooperation mit dem Evangelischen Jugendwerk Calw lud man nach Simmozheim, aber auch nach Altburg und Neubulach ein. Es ging darum, 10 Stationen zu finden und die Rätsel zu lösen. Darunter auch drei Schätzrätsel. Mit den Ergebnissen konnte an einer Verlosung teilgenommen werden. Preis wird dabei eine Einladung zum Eis-Essen sein – natürlich für alle, die gemeinsam an der spannenden Schnitzeljagd teilgenommen haben.

Der Laufplan stand über die Homepage von CHOY und dem EJW Calw zum Download bereit oder er konnte in den Kirchen vor Ort abgeholt werden. Vor allem kurz vor den Wochenenden und dem Feiertag mussten die Exemplare aufgefüllt werden, was auf eine rege Beteiligung von Kindern und Familien aus Simmozheim schließen lässt. Dem Verantwortlichen für diese Aktion, Paco Weik, neuer Kontaktarbeiter im CHOY, hat es selbst total Spaß gemacht, die Stationen auszutüfteln und vorzubereiten. Eine Station musste sogar öfters vorbereitet werden, weil eifrige Anwohner, Fußgänger oder Spielende die Station mitnahmen oder anderweitig versteckt hatten… CHOY dankt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

Sobald die Auswertung mit dem EJW Calw stattgefunden hat, werden wir die Gewinner benachrichtigen. Schätzungsweise sehr bald. Es bleibt also spannend. 🙂