Trainees erreichen das Finale und erhielten ihr Jugendleiter-Zertifikat

Anfang Februar war es soweit: Unser kleiner, aber feiner Trainee-Kurs trat ins Finale, und die Trainees erhielten – nicht zu Unrecht voller Stolz – ihr Jugendleiter-Zertifikat.
Bei leckerem Buffet feierten etliche Eltern feierten mit, dass sich ihre Kindern nun offiziell „Schülermentor“ nennen können und hier und da sogar Vergünstigungen mit der Jugendleiterkarte bekommen können. Rund 7 Monate waren sie dafür miteinander unterwegs und erhielten wertvolle Einblicke in spannende Themen (s. WordCloud hier oder unten), wovon nicht zuletzt auch ihre eigene Persönlichkeit profitieren konnte. Natürlich erlebten wir auch viel Spaß miteinander!

Denn Trainee-Ausbildung ist nie = „Schule“: Die Themeneinheiten wurden meist spielerisch erarbeitet, also im „Vergnügungs-Gang“, ebenso spielten dabei immer auch offene Phasen, die mit leckeren Snacks garniert waren, eine große Rolle. So war jeder Freitag-Nachmittag umfassend schmackhaft und förderte das gemeinsame Unterwegssein. Ein Schulungs-Wochenende in Breitenberg schweißte noch stärker zusammen und brachte Begegnung mit weiteren Jugendliche des Bezirks, die sich ebf. in der Mitarbeiter-Ausbildung befanden. Und natürlich durften die Trainees, begleitet von Dominik Hartnagel und Steffen Kaupp, ihre erlangten Kompetenzen bei verschiedenen Projekten gekonnt aufzeigen.

CHOY sagte „DANKE“ für diesen tollen gemeinsamen Weg und freut sich über die eine oder andere gemeinsame Aktion in der Zukunft!

Apropos „Zukunft“: Ab Juni 2020 findet der nächste Trainee-Kurs im CHOY statt. Weitere Infos dazu werden schon bald hier auf der Homepage stehen. Ebenso die Anmeldemöglichkeit.
-> Aber merke dir vor: Am Freitag, 29. Mai 2020 treffen wir uns um 15 Uhr zu einem „Schnupper-Treffen“ im CHOY. Hier kannst du alle Infos aus erster Hand bekommen, die Trainee-Ausbilder direkt kennenlernen sowie alle deine Fragen loswerden. Wir freuen uns auf dich!