„Zwischen Wildnis und Weltstadt – Brandenburg-Berlin entdecken“

15.-23. August 2020

Knapp 8 Tage lang entdecken wir die Wildnis von Brandenburg und brechen dabei auch mindestens 1x zu einem urbanen Abenteuer „Berlin“ auf. Unsere Base befindet sich am Waldrand und liegt in einem Naturschutzgebiet. Der dazugehörende Ort heißt Bestensee und befindet sich etwas eine 1/2 Auto-Stunde südlich der Hauptstadt.

In eigenen Zelten werden wir dort campen und haben optimale Bedingungen für spielerische und sportliche Aktivitäten. 200m vom Gelände entfernt lädt ein Naturbadesee zur Abkühlung ein. Diese idyllische „Pampa“ lässt natürlich auch das Chillen und die Seele nicht zu kurz kommen. Und wie gesagt: Berlin ist nicht weit… Gemeinsam besprechen wir die Tage und entscheiden, worauf wir Lust haben.

Abends lassen wir die Tage lockert und spaßreich ausklingen. Und obendrauf gibt es anregende Lebensimpulse anhand dessen, was wir gemeinsam erleben.

Leistungen & Informationen

Verpflegung: Selbstversorgung (im Preis enthalten)
Unterbringung: Übernachtung in 3-4 eigenen Zelten auf einem Grundstück mit Hütte am Waldrand von Bestensee
Anreise / Abreise: im EJW-Kleinbus (ab A’stett) am Sa., 15.08., 8 Uhr / Rückkehr am So., 23.08., gegen ca. 18 Uhr
Preis: 135,- € (darin enthalten sind 30,- € Ausflugsgeld). Unterstützung kann angefragt werden.
Alter: Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren
TeilnehmerInnen: min. 5 / max. 8. Die Mindest-Teilnehmerzahl ist bis 07.08.2020 zu erreichen.
Leitung / Team: Leiter dieser Abenteuertour ist Steffen Kaupp, Pfarrer der Jugendkirche, und eine weitere erwachsene Person (die derzeit bestimmt wird).

Wichtige Hinweise bzgl. Corona

Freizeiten in Cornoa-Zeiten fordern alle Beteiligten heraus. Wie für sonstige Veranstaltungen wird auch hier ein Hygienekonzept in der rechtlich geforderten Weise zugrundegelegt. Teilnehmende und Erziehungsberechtigte werden darüber ausdrücklich nach bestätigter Anmeldung informiert (z.B. bzgl. Abstandsempfehlung, Hände waschen, gelegentliche Maskenpflicht etc.). Dabei betonen wir – im Einklang mit Empfehlungen des Sozialministeriums anhand der aktuellen Corona-Verordnung – , dass für diese Freizeitmaßnahme KEIN Abstandsgebot, aber eine Abstandsempfehlung gilt, die insbesondere beim gemeinsamen Übernachten im Zelt wohl nicht eingehalten werden kann.

Die Freizeiten wollen den Impuls des Sozialministeriums aufnehmen, sich möglichst viel im Freien aufzuhalten bzw. zu unternehmen. Während der Freizeit wird jederzeit der Kontakt zwischen Erziehungsberechtigten und ihren Kindern gewährt.

NICHT teilnahmefähig sind Personen, die Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweisen (Verdachtsfälle) oder die an an Covid-19 erkrankt sind oder die mit Erkrankten weniger als 14 Tage vor Freizeitbeginn noch in Kontakt standen. Die Erziehungsberechtigten von Risikopersonen aufgrund Vorerkrankungen bitten wir direkt mit uns vorab Kontakt aufzunehmen.

Informationen über Covid-19 (Ansteckungswege, Inkubationszeit, mögliche Verläufe einer Infektion bzw. Erkrankung) und die aktuellen Fallzahlen wie Schutzmaßnahmen finden sich verständlich hier bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung oder auch beim Robert-Koch-Institut – und müssen seitens der Erziehungsberechtigten und Teilnehmenden vorab zur Kenntnis genommen werden.

„Ich will dabei sein“: Anmeldung in 3 Schritten

Die Anmeldung erfolgt quasi in 3 Schritten:
1. Fülle das untenstehende Info-Formular aus und klicke auf „senden“.
Deine Eltern und du sollten dabei die allgemeinen Reisebedingungen des Evang. Bezirksjugendwerks Calw zur Kenntnis nehmen. Sie finden sich hier im EJW-Freizeitenprospekt 2020 auf den Seiten 27-32.

-> Wenn du dieses Formular erfolgreich an uns versandt hast, bekommst du eine Bestätigungs-Mail: Bitte checke dafür notfalls deinen Spamordner.

2. Jetzt können wir dir (und deinen Eltern) das förmliche Anmeldeformular schnell zukommen lassen.

3. Erst dann, wenn du uns das förmliche Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurückgeschickt hast UND wir dir diese deine Anmeldung bestätigen, bist du wirklich angemeldet und hast deinen Platz.

Sollten wir mehr Anmeldungen haben, können wir dich gerne auf die Warteliste nehmen.

Anmeldung Schritt 1: Info-Formular

Bestensee2020-TeilnehmerInnen
Meine Eltern und ich haben die Reisebedingungen im EJW-Reiseprospekt zur Kenntnis genommen. *
Meine Eltern und ich haben die Covid-19-Informationen (bspw. der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung) deutlich zur Kenntnis genommen. *
Meine Eltern und ich bestätigen, dass ich keinerlei Covid-19-Symptome bzw. keinen Kontakt zu einer Covid-19-infizierten Person in den 14 Tagen unmittelbar vor dem Freizeit-Start hatte. Andernfalls melden wir uns unverzüglich und geben den Platz frei. *
Ich könnte ein Zelt mitbringen. Bequemen Platz bietet es für…